Enzephalitis beim Vogel

Enzephalitis beim Vogel ist eine bakteriell bedingte Entzündung des Gehirns

Bei Vögeln können unterschiedliche Erreger das Gehirn und das zentrale Nervensystem schädigen. Es kann zu einer Enzephalitis, einer Gehirnentzündung des Vogels durch Bakterien wie Staphylokokken, Klebsiellen, Mykobakterien oder Listerien sowie E. coli führen. Auch Chlamydien können die Entzündung des Gehirns des Vogels auslösen. Schimmelpilze können das Gehirn von Vögeln ebenfalls befallen und sogenannte Glaukome im Nervensystem bilden, deren Toxine Schäden anrichten.

Mitunter gehen Ohrentzündungen (Otitiden) einer Enzephalitis voran. Die Symptome einer Gehirnentzündung sind je nach Schweregrad unterschiedlich, meist sind die betroffenen Vögel allgemein geschwächt. Weiterhin können aufgrund der Schädigung des zentralen Nervensystems der erkrankten Vögel Lähmungen, Verdrehen des Kopfes und starkes Zittern auftreten. Der kranke Vogel kann auch auffallen, weil er seinen Kopf ständig schief hält.

Bei Fortschreitung der Gehirnentzündung können die kranken Vögel kaum noch auf ihren Stangen sitzen, sie kauern auf dem Boden oder stolpern unbeholfen umher. Viele der an  Enzephalitis erkrankter Vögel können in späten Stadium der Erkrankung nicht mehr selbstständig fressen. Die Vögel werden extrem licht- und geräuschempfindlich, bei einer  Enzephalitis-Erkrankung. Sobald Sie bei Ihrem Vogel Symptome erkennen, die auf eine Enzephalitis hindeuten können, sollten Sie umgehend einen Tierarzt aufsuchen. Es ist äußerst wichtig, keine Zeit zu verschwenden.

 

Handelt es sich bei den Auslösern der Erkrankung  "Enzephalitis" um Bakterien, sollte schnellstmöglich ein wirksames Antibiotikum verabreicht werden. Einige Ärzte verabreichen zusätzlich Präparate des Vitamin-B-Komplexes, um das angegriffene Nervensystem des erkrankten Vogels zu unterstützen. Außerdem ist absolute Ruhe des an Enzephalitis erkrankten Vogels wichtig, betroffene kranke Tiere sollten an einem ruhigen, abgedunkelten, nicht zu kühlen Ort gebracht werden.

 

Haben Sie Erfahrungen mit Enzephalitis beim Vogel? Helfen Sie anderen Vogel-Besitzern durch ihre Ratschläge und Pflegetipps. 

 

0
0
0
s2smodern