Bauchspeicheldrüsen-Unterfunktion beim Vogel

Eine Bauchspeicheldrüsen-Unterfunktion (Pankreasinsuffizienz) beim Vogel tritt meist relativ plötzlich auf. Bei einer Unterfunktion der Bauchspeicheldrüse des Vogels handelt es sich lediglich um eine "Funktionsstörung der Bauchspeicheldrüse". Der betroffene Vogel scheidet sehr voluminösen Kot aus, der leicht zerbröckelt und viel Stärke enthält. Sobald ein Vogel solchen Kot ausscheidet, sollten Sie umgehend von ihrem Tierarzt ein Enzympräparat holen, dass Sie dem Vogel mit dem Futter

verabreichen. Nur wenn die Fehlfunktion rasch behandelt wird, verschwindet sie ohne bleibende Organschäden zu hinterlassen. Hält die Fehlfunktion über mehrere Tage an, wird der betroffene Vogel immer matter, weil seine Nahrung nicht mehr optimal verwertet wird. Es droht akuter Nährstoffmangel mit den dazugehörigen Krankheitssymptomen!

 

Haben Sie Erfahrungen mit "Bauchspeicheldrüsen-Unterfunktion beim Vogel", dann teilen Sie diese gerne anderen Tierfreunden mit

0
0
0
s2smodern