Staupe bei Hunden

Staupe bei Hunden

Die Staupe ist eine ansteckende, fieberhafte virale Allgemeinerkrankung des Hundes mit unterschiedlicher Organmanifestation. Infizierte Hunde scheiden den Erreger mit allen Exkreten und Sekreten aus. Die Aufnahme erfolgt aerogen oder oral. Der Virus gelangt dann ins lymphatische Gewebe des Hunde-Rachens oder in die Bronchiallymphknoten und vermehrt sich dort. Nach drei bis vier Tagen gehen die Erreger ins Blut über (virämisches Stadium), währenddessen ist der Virus auch in der

Milz, den Lymphknoten, dem Thymus und dem Knochenmark nachzuweisen. Bildet der Hund nicht ausreichend Antikörper, so wird das Virus im gesamten Epithel des Respirations-, Verdauungs-, Urogenitaltrakts, der Haut, der Drüsen und schließlich auch im zentralen Nervensystem gefunden.

Krankheitsverlauf der Staupe

Die Inkubationszeit beträgt 3 bis 7 Tage. Sie erkennen die ersten Anzeichen am hohen Fieber, Haarausfall, Appetitlosigkeit und Mattigkeit bis zur Bewegungsunfähigkeit des Hundes. Die nervöse "Staupe-Form" ist die gefürchtetste, da es zu Schädigungen des Gehirns und somit zu psychischen Veränderungen, Zittern, Lähmungen, Krampfanfällen und Gleichgewichtsstörungen bei den erkrankten Hunden kommt. Die nervöse Staupe-Form endet immer tödlich. Die Ausprägung der Symptome ist von der allgemeinen Kondition des Hundes und dem Schweregrad der Staupe-Erkrankung abhängig. Um eine Ansteckung anderer Hunde zu vermeiden und um das Leiden des kranken Hundes zu beenden, muss der Hund leider eingeschläfert werden, wenn die Staupe eindeutig vom Tierarzt diagnostiziert wurde.

Einzige sinnvolle Prophylaxe gegen Staupe

Die einzige wirksame Prophylaxe gegen Staupe beim Hund ist rechtzeigige Staupe-Impfung. Die Grundimmunisierung gegen Staupe sollte in der achten Lebenswoche des Hunde-Welpen erfolgen! Achten Sie bitte unbedingt auf die regelmäßigen Nachimpfungen in der zwölften bis sechzehnten Lebenswoche, da erst dadurch der Staupe-Schutz aktiviert wird. Durch Ihren Erfahrungsaustausch über die Staupe, Impfungen gegen Staupe, Impfstoffe gegen Staupe bei den Hunden helfen Sie anderen Hundesesitzern.{jcomments on}

0
0
0
s2smodern