Login bei Tier- Star

Rote Liste gefährdeter Tiere

herausgegeben 2009 vom Bundesamt für Naturschutz

Als "Rote Liste gefährdeter Arten", (Red Data Book) bezeichnat man die seit 1963 von der Weltnaturschutzunion International Union for Conservation of Nature and Natural Resources (IUCN) veröffentlichten Listen der weltweit gefährdeter Tierarten. Die IUCN erweiterten Ihre Recherchen zum Artenschutz dann mit der "Roten Listen gefährdeter Pflanzen" und gegen Ende des 20. Jahrhunderts wurden "Rote Listen von Pilzen oder Biotoptypen" herausgegeben. Die IUCN ist die einzige Organisation, die eine umfassende weltweite "Rote Liste aller gefährdeten Arten führt. 
Die ersten deutschen Verzeichnisse gefährdeter Pflanzen- und Vogelarten wurden in Deutschland 1951 veröffentlicht, diese Listen enthielten Schutzanweisungen und werden daher als Vorläufer der Roten Listen angesehen. 1971 wurde die erste offizielle deutsche "Rote Liste für Vogelschutz" veröffentlicht. 2009 wurde eine 6-bändige Rote Liste gefährdeter Tiere, Pflanzen und Pilze Deutschlands herausgegeben, die gleichzeitig als ein umfassendes Artenverzeichnis gilt.

0
0
0
s2smodern

Gefährdete Süßwasserfische und Neunaugen

0
0
0
s2smodern

Rote Liste der gefährdeten Vögel

0
0
0
s2smodern

Rote Liste der gefährdeten Frösche und Kriechtiere

0
0
0
s2smodern

Rote Liste der gefährdeten Säugetiere in Deutschland

0
0
0
s2smodern

Die ewigen Hinweise nerven uns alle! Doch leider müssen wir Sie darüber informieren, dass bei Tier- Star Cookies eingesetzt werden. Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Tier- Star, damit dieses Fenster ausgeblendet wird. Datenschutzerklärung lesen!